Evangelisches Schulzentrum Hilden  

   

Mensa  

   

EKIR

Wissen, was in der EKiR passiert
  1. In der Duisburger Salvatorkirche ist noch bis zum 20. Oktober eine Wanderausstellung mit Bildern der New Yorker Fotoagentur "Magnum Photos" zu sehen. Die Fotos erzählen von Menschen auf der Flucht von 1948 bis heute, heißt es seitens des Kirchenkreises Duisburg.

  2. Es ist viereinhalb Meter hoch und eineinhalb Meter breit. 1984 stand es als eines von 96 Kreuzen auf dem Friedensacker bei Bell im Hunsrück und ab 1986 im Jugendhaus am Moselring der Evangelischen Jugend Koblenz. Jetzt hat das Friedenskreuz im Haus der Geschichte in Bonn eine neue Heimat gefunden.

  3. Der Internationale Christliche Friedensdienst Eirene aus Neuwied hat am Dienstagabend den Evangelischen Friedenspreis in Berlin erhalten. Mit Eirene wird ein seit 1957 tätiger ökumenischer, internationaler Friedens- und Entwicklungsdienst ausgezeichnet.

  4. Die Fachjury hat stundenlang getagt und in intensiver Beratung die Gewinner in drei Kategorien des diesjährigen Architekturpreises der Evangelischen Kirche im Rheinland ermittelt. Und jetzt ist das Publikum am Zug, denn erstmals gibt es zusätzlich einen Publikumspreis.

  5. Mit einem Gottesdienst in Bonn-Beuel eröffnete Oberkirchenrätin Henrike Tetz  am Erntedanktag die Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ in der Evangelischen Kirche im Rheinland.

   
© ALLROUNDER