Evangelisches Schulzentrum Hilden  

   

Mensa  

   

EKIR

Wissen, was in der EKiR passiert
  1. „Darf ich Ihnen eine Tasse Kaffee anbieten?“ Diese Frage stellen die 30 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Saarbrücker Bahnhofsmission mehrmals am Tag. Um die Einladungen einzulösen, werden jährlich 900 Pfund Kaffee benötigt. Die Bahnhofsmission bittet nun mit einer Kampagne um Spenden.

  2. Die rheinische Kirche gibt 100.000 Euro an  „United4Rescue“. Das Aktionsbündnis, dem sich die Kirchenleitung angeschlossen hat, will ein Schiff zur Seenotrettung bereitstellen. Gleichzeitig ruft Präses Manfred Rekowski zu einer Sonderkollekte auf, die insbesondere in Griechenland gestrandeten Bootsflüchtlingen helfen soll.

  3. Glühwein und Licht statt Sekt und Böller. Statt mit einem richtig großen Fest beginnt das Kirchenjahr mit einer Wartezeit. Aber die Adventszeit steht für ein doppeltes Versprechen, sagt die Essener Theologin Hanna Jacobs. Für welches, erzählt sie im Video.

  4. Tod und Trauer, Abschied und Vermissen brauchen Platz. Im dunkeln, verregneten November ist Raum für Schweres, sagt Pfarrerin Hanna Jacobs. Doch Christinnen und Christen haben eine Auferstehungshoffung. Und warum diese den Totensonntag zum Ewigkeitssonntag macht, erzählt sie im Video.

  5. Nach der Schule für  ein Jahr Menschen mit Behinderungen in Russland begleiten oder auf einer Ranch in den USA Bildungsprogramme unterstützen: Das und mehr ermöglicht die  Arbeitsstelle für Auslandsfreiwilligendienste der rheinischen Kirche. Die Bewerbungsfrist für den Jahrgang 2020/2021 läuft noch bis Ende Dezember.

   
© ALLROUNDER